WILLKOMMEN AUF
BURG ZELEM

Zwischen Kranenburg und Kleve, am Rande des kleinen Dorfes Mehr liegt versteckt, in der Weite der niederrheinischen Landschaft, der alte Rittersitz Zelem. Die Wasserburg Zelem blickt auf eine 1000 jährige Geschichte zurück, die ihre Blütezeit im ausgehenden Mittelalter bis Ende des 18. Jahrhunderts erlebte. Den Römer als Kastell gedient, in einer Handschrift der Abtei Echternach bereits im 12. Jahrhundert urkundlich erwähnt, zählt die Burg heute zu den ehrwürdigsten Anlagen im deutsch-niederländischen Grenzgebiet.

Kontakt

Burg Zelem ist als Familienbesitz seit fast 100 Jahren ein Privatbau, denn im Gegensatz zu vielen anderen Schlössern und Burgen liegt die Baulast und die Instandhaltung nicht in öffentlicher Hand. Nutzungsmöglichkeiten, die den bedeutenden historischen Bestand auch für die nächsten Generationen sichern, werden zurzeit erforscht.

Jetzt kontaktieren